Gedankenfetzen: Wohlstand

Gedankenfetzen 1: Alle unsere Gedanken und Gefühle – und letztlich die Taten, sind darauf ausgerichtet, unseren materiellen Wohlstand zu erhalten. Schon im Kindesalter werden wir dahingehend erzogen, einen “anständigen” Beruf zu erlernen, etwas “Gescheites” zu tun (dazu gehört definitiv nicht der Beruf eines Künstlers oder Schriftstellers), um später gut durchs Leben zu kommen, ein schönes […]